Beziehungsimpulse

Paartherapie und Paarberatung Berlin

Ein neuer Anfang mit kleinen Schritten

 Ja, man kann wieder lieben nach Enttäuschung. In kleinen Schritten erarbeite ich mit meinen Paaren Strategien, mit denen man wieder zueinander findet. Eine klare Regel ist immer: Sich Zeit für einander nehmen und reden, reden, reden. Und mit Reden meine ich nicht Schuldzuweisungen, sondern an den Befindlichkeiten, Wünschen und Bedürfnissen des Partners teilzuhaben. Kompromisse müssen geschlossen werden. Kleine, intime, wohltuende Momente, ohne Druck und mit einer gehörigen Portion Geduld. Auch müssen Grenzen verhandelt werden, Freiräume und Toleranzbereiche. Eine kleine Übung ist z.B. sich gegenseitig zu sagen: ‚Was ich mir von dir wünschen

Jeder Mensch hat eine Vorstellung von Liebe. Eine Partnerschaft soll erfüllend sein. Der andere soll uns das Gefühl geben, ganz zu sein. Das ist viel verlangt und praktisch unerfüllbar. In Paartherapie und Paarberatung macht man sich auf die Spurensuche. Es geht darum, herauszuarbeiten, was das Paar eigentlich ursprünglich zueinander geführt hat. Immer wieder stelle ich im Beratungsalltag fest, das Paare ab irgendeinem Zeitpunkt aufhören, sich gegenseitig in dem zu bestätigen, was sie aneinander attraktiv finden. Die Momente, in denen man Kribbeln im Bauch hat, werden seltener. Romantik wird zum Fremdwort. Daher ist es wichtig, wieder zu lernen, genau hinzusehen. Was genau schätze ich an meinem meinen Partner/ meiner Partnerin?