Beziehungsimpulse

Paartherapie und Paarberatung Berlin

Dipl.-Psych. Martin Sebastian Moritz Paartherapie Berlin

Dipl.-Psych. Martin Moritz (*1968) – Paartherapeut in Berlin

Ich bin Dipl. Psychologe, habe mein Studium in Hamburg absolviert, mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie und dem Nebenfach Sexualwissenschaften.

Psychische Konflikte erkennen und behandeln

Ich habe 10 Jahre lang in einem Institut für Psychodrama gearbeitet und angehende TherapeutInnen begleitet in ihrer Selbsterfahrung und mit ihren biographischen Themen. Während dieser Zeit habe ich gelernt, mich mit psychischen Konflikten auseinanderzusetzen, sowohl als Herausforderung für die Einzelperson als auch in der zwischenmenschlichen Dynamik. In dieser Zeit habe ich viele Selbsterfahrungsgruppen geleitet.

Verschiedene Blickwinkel verstehen und moderieren

Über meinen Hintergrund in der Trend- und Sozialforschung habe ich gelernt, offen und neugierig an das Leben und die Menschen heranzugehen. Durch die Moderation von Hunderten von Gruppendiskussionen und Einzelbefragungen habe gelernt, mich auf verschiedenste Blickwinkel, Wahrnehmungen und Meinungen einzulassen.

Lust an der Arbeit mit Paaren

Ich bin ausgebildeter Paartherapeut und habe meine Ausbildung an der  Norddeutschen Paarakademie abgeschlossen. Die Arbeit mit Paaren macht mir viel Freude und gibt mir immer wieder die Gelegenheit, mich auf die verschiedensten Menschen einzulassen. Paarbeziehungen haben ihre eigene Dynamik, ihre speziellen Aufgaben und müssen immer individuell betrachtet und begleitet werden. Denn darum geht es letztendlich; um Begleitung. Der Therapeut ist nicht der ‚Heiler‘, sondern der ‚Begleiter‘. Jeder Mensch kann sich und seine Beziehung nur selber ‚heilen‘, aber meine Rolle als Therapeut besteht darin, das Paar auf ihre problematischen Muster aufmerksam zu machen und ihnen dabei zu helfen, diese aufzubrechen und zu lösen.

Mein Arbeitsstil ist locker und offen, was meinen KlientInnen gefällt. Paartherapie ist eine ernste Sache, aber ich arbeite auch mit Humor, denn so kann so manche Spannung abgebaut werden.